Pro7 und Sat1 HDTV Sender ab dem 15.02.2008 eingestellt

Dieses Wocheende habe ich nicht schlecht gestaunt, als plötzlich meine Lieblingssender Pro7 HD und Sat1 HD nicht mehr funktionierten. Plötzlich war auf beiden HDTV Kanälen kein Bild mehr zu sehen. Ich hatte erst an einen Defekt von Kabel BW oder Sat1 / Pro7 gedacht, doch ich konnte mich noch schwach an eine im Bild eingeblendete Zeile erinnern: “Ab dem 15.02.2008 stellen wir vorerst unser HDTV Programm ein…”.

Ja, und so ist es dann auch gekommen. Nach Berichten von Sat1 und Pro7 ist das Interesse an HDTV Kanälen in Deutschland immer noch zu gering. Daher wird das Programm erst einmal eingestellt. Klar, damit kann man ja auch keine Millionen verdienen…

Verdammt, und ich hatte mir erst vor ein paar Monaten einen HDTV Receiver von Humax, den Humax PR-HD 1000 HDTV Receiver von Humaxgekauft und fand das HDTV Angebot von Sat1 und Pro7 eigentlich auch ganz nett, denn da liefen schon einige Sendungen und Serien mit Full HD, die schon in den USA ein Renner sind. Und als Premium Full HD Fernsehen immer noch eine Stufe besser.

Schade Schade…
Und somit verschlafen wir wieder einmal einen Zukunftsmarkt in Deutschland, wie so oft. Was in den USa und anderen Ländern schon quasi Standard ist, wird bei uns getestet (PS: Und oft sogar entwickelt) und dann eingestellt. So ein Mist, leider gibt es ja sonst keine weiteren HD Sender, mal abgesehen von Premiere.

Da müssen wir wohl weiter warten und uns ärgern. Vielleicht werden wir ja während der kommenden Fussball EM wieder mit einem HD Sender beglückt? Was sagt ihr denn dazu? Schreibt einen Kommentar!

Beitrag von MeckerMeister am 17. Februar 2008 | In Riesen Mist |

>> zur Hauptseite <<

Mehr zu diesem Thema hier im Blog:


10 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

  1. Die Einstellung der beiden Sender ist mir auch etwas aufgestossen. Nun gibt es nur noch einen HD-Sender, der aber nicht wirklich geniessbar ist.
    KabelBW schraubt an der Senderliste zu viel herum. Vielleicht sollte man doch auf eine SAT-Schüssel gehen?
    Bin gespannt wann das sich das ganze HD-Geraffel bei uns durchsetzt. Immerhin sind die Würfel für BlueRay gefallen :-)

    Kommentar von Holger — #

  2. Mir geht es genauso. Ich hatte mir auch einen vor 6 Monate gekauft. Aber das normale Bild wirkt auf meinen Plasma trotzdem besser gegenüber dem älteren Reciever.

    Kommentar von Daniel — #

  3. Ich dachte erst an einen Defekt, zumal in meiner Fernsehzeitung noch die Sendungen mit dem HD-Logo aufgeführt werden. Natürlich ist das Bild mit meinem Full HD LCD Display besser als mit meinem alten Fernseher, aber jetzt kann ich mich noch verarschen lassen, dass ich unbdingt einen LCD mit Full HD für teuer Geld gekauft habe. Da hätte ich locker 3K€ sparen können und vor einem Jahr das Panasonic Plasma Deisplay kaufen können.

    Kommentar von Toto — #

  4. Ich glaube da ist jetzt AnixeHD als einziger Sender übrig geblieben (zumindest im Programm von Kabel BW), aber da kommt eh nur alter Mist.

    Da ich aber vor habe eine PS3 mit BlueRay Player zu kaufen, kann ich wenigestens meinen Full HD Toshiba behalten ;D.

    Aber echt schade, dass die Pro7 Sat1 Media Group die Sender erst mal aufgelöst hat.

    Kommentar von MeckerMeister#

  5. HDTV kommt nicht in die Gänge. Da heißt einfach nur Geduld haben.

    Kommentar von adviser#

  6. […] ich ja nun garnicht verstehen kann, wenn ich mich an einen meiner Artikel vor 2 Wochen erinnere: Pro7 und Sat1 HDTV Sender ab dem 15.02.2008 eingestellt - die wirklich nützlichen und guten HDTV Sender gibt es somit nicht mehr! Was mir bleibt ist das […]

    Pingback von Kabel BW Preiserhöhung trotz HDTV Abschaltung von Pro7 und Sat1#

  7. Pro7 und Sat1 HDTV Sender ab dem 15.02.2008 eingestellt…

    An diesem Wocheende war ich wirklich geschockt, als plötzlich meine Lieblingssender Pro7 HD und Sat1 HD nicht mehr funktionierten. Plötzlich war auf beiden HDTV Kanälen kein hochauflösendes Bild mehr zu sehen. Ich hatte erst an einen Defekt von Kab…

    Trackback von fakeland.de#

  8. Also von mir aus kann die ProSiebenSat.1-Gruppe ihr niveauloses Programm auch gleich ganz einstellen. Das wäre wirklich kein Verlust für die Fernsehwelt. Wer HDTV gucken will, kann jetzt ja auf das wesentlich anspruchsvollere Programm von Arte HD oder EinsFestival HD ausweichen.

    Kommentar von Hannes — #

  9. Aber so konnte man wenigsten die neuen US Serien usw. in HD Qualität anschauen. Nun geht das nicht mehr, da es keine weiteren Anbieter in Deutschland gibt. Mist, das es die Sender immer noch nicht verstehen, dass dies neue Zuschauer bringt. Was in US schon seit mehreren Jahren geht, wird in Deutschland abgesetzt? Ich versteh die Welt nicht mehr…

    Kommentar von MeckerMeister#

  10. Wer braucht überhaupt HDTV????

    Ich verstehe den aktuellen Hype nicht im Geringsten! Ich habe mir verschiedene HD-Übertragungen auf neuen Geräten (Fernseher) angesehen - und bin nicht überzeugt davon! Mein altes Gerät (8 Jahre alt mit Röhre, 100Hz) schafft scharfe Bilder und hervoragende Konturen ohne teure Zusatzgeräte! Ich habe auch keine BluRays - aus dem gleichen Grund, aus dem ich auch kein HD brauche. Ich liebe Kino und DVDs, aber BluRays sind für mich noch nicht attraktiv genug um mehr Geld für Gerät und Discs zu kaufen.
    Zugegeben, bei normalen Fernehprogrammen werden bei HD etwas stärkere Kontraste in Schärfe und Farbe deutlich - aber sonst?? Für mich ist das nur eine weitere Möglichkeit der Industrie, um den den Konsumenten mehr Geld aus der Tasche für zusätzliche Geräte und neue Fernseher aus der Tasche zu ziehen. Aber eine Frage nebenbei an alle, auf die ich keine Antwort finde: was passiert eigentlich mit den “alten” Programmen? Muß in Zukunft jeder zusätzlich Gebühren für HD bezahlen, auch wenn er es gar nicht will? Ich brauche kein HD,möchte aber weiter die Fernsehprogramme genießen. Vielleicht hat einer von Euch für mich eine Antwort auf die letzte Frage.
    Schönen Sonntag noch an alle, Michael

    Kommentar von Michael — #

Einen Kommentar hinterlassen

XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>

Impressum || Kontakt