Finanzprodukte bewerten und gewinnen

Noch einige Stunden läuft beim Bewertungsportal http://www.BankingCheck.de ein cooles Gewinnspiel - bei dem ihr eine Jochen Schweizer Geschenkbox im Wert von 159€ gewinnen könnt.

Noch bis heute Abend 20:30 Uhr kann man teilnehmen und muss dazu nur “mitmachen” und eine Bewertung oder Kommentar zu einem Finanzprodukt abgeben. Ziel ist es nach Angaben der Macher, die Bewertungen auch im Finanzbereich zu fördern - also ähnlich wie dies im Urlaubs- und Reisebereich seit längerem Mode ist.

BankingCheck - was wie wo?

BankingCheck ist mit 95 Banken und mehr als 300 Produkten eines der großen und ersten Bewertungsportale für Finanzprodukte in Deutschland. Produkte sind aus allen Bereichen der Finanzprodukte vertreten, von Tagesgeld, Festgeld, Girokonten, Kredite, Baufinanzierung usw. Nach Angaben des Betreibers sind unterdessen schon mehr als 4.000 Bewertungen auf dem Portal eingegangen.

Gerade für die Produktwahl (siehe Hotels und Urlaube) sind Bewertungsportale nicht mehr wegzudenken. Und dies wird sich über kurz oder lang auch bei weiteren Branchen, wie der Finanzbranche durchsetzen. Hoffentlich lernen die Banken daraus und nutzen solche Portale um ihre Reputation wieder etwas aufzupolieren.
Beim aktuellen Gewinnspiel kann man folgende Produkte aus den Bereichen bewerten:

  • Tagesgeldkonto
  • Festgeldkonto
  • Girokonto
  • Ratenkredit
  • Autokredit
  • Depot
  • Kreditkarten

Bewerten und Gewinnen

Für das Gewinnspiel müssen Sie sich einfach kostenlos registrieren und eine Bewertung oder Kommentar zu einem Finanzprodukt abgeben, egal für welches und egal wie die Bewertung ausfällt.

Unter allen Teilnehmern wird heute Abend 20:30 Uhr eine JOCHEN SCHWEIZER Erlebnis-Geschenkbox für 2 Personen im Wert von 159€ verlost. Infos dazu gibt es auf der Facebook Seite von BankingCheck oder hier: http://www.bankingcheck.de/mitmachen

Beitrag von MeckerMeister am 06. März 2012 | In Freude | 1 Comment |

Kindergeburtstag als individuelle Mottoparty

Toystory TellerFrüher waren Kindergeburtstage langweilig und es gab maximal Kuchen, bunte Hüte und ein paar Spiele.

Das digitale Zeitalter macht es nun möglich und so können Sie nun eine individuelle Mottoparty veranstalten. Sprich egal ob Toystory, Spongebob oder ganz neu Rapunzel neu verföhnt - für jeden Geschmack gibt es nun Zubehör für die Mottoparty.

Angefangen bei Tellern über Becher, Servietten, Tischdecke, Girlanden, Luftrüssel bis hin zu Trinkhalmen und sogar persönliche Einladungen mit dem passenden Motiv.

Dies bieten unter anderem der Anbieter Mottoparty24.de - mit einem ständig wachsenden Angebot an Themen und Ideen. Oft sind die Artikel sogar günstiger als bei den großen Anbietern wie Amazon - und man erhält alle Artikel ab Lager innerhalb 1-2 Tagen zugesendet.

Derzeit bietet Mottoparty24.de die folgende Mottos und Themen:

Sprich für jeden Geschmack sollte estwas passende dabei sein. Und natürlich werden auch neue Themen aufgegriffen und in die Produktpalette übernommen.

So machen Sie aus einem einfachen Geburtstag eine coole Mottoparty.

Beitrag von MeckerMeister am 21. Februar 2011 | In Freude | No Comments |

Kreditkarten Vergleich

Der Kreditkarten Vergleich hilft allen Menschen, die auf der Suche nach einer richtigen Kreditkarte sind. Der Vergleich sollte objektiv viele Anbieter miteinander in Verbindung setzen können, damit auch ein gutes Ergebnis erzielt werden kann.

Voraussetzung für den optimalen Vergleich ist es aber auch, dass der Kunde, der eine Kreditkarte beantragen möchte, weiß, wonach er sucht. Der Markt mit den Kreditkarten boomt – jeder braucht eine Karte, damit er alle Vorteile auch nutzen kann. Das Bezahlen mit der Karte und auch die unterschiedlichen Sparmöglichkeiten, Kundenbindungsprogramme, etc. gehören dazu, genauso wie die richtige Auswahl des Kreditkartentyps. Im Vorfeld sollten sich also grundlegende Gedanken gemacht werden, was die Kreditkarte dem Nutzer bieten soll. Auf dieser Grundlage sollte dann auch der Vergleich durchgeführt werden. In den Vergleichsrechner sind die Angaben zu vervollständigen, wie der geplante Umsatz mit der Karte, wo und wie die Karte eingesetzt werden soll, etc., damit der Vergleich auch ein Ergebnis liefern kann, welches die Vorgaben genau berücksichtigen kann.

Damit der Kreditkarten Vergleich auch wirklich helfen kann, sollte das Ergebnis nicht nur alleine auf die Kreditkartenkosten gesehen werden, sondern auch die gewünschten Leistungen berücksichtigen. Für das Abheben von Bargeld an einem Geldautomaten kann der Kartenanbieter vielleicht Kosten verlangen, die dann, wenn es häufiger genutzt wird, auch die Einsparungen für die monatliche Grundgebühr, beeinträchtigen können. Aus dem Vergleich ist dieses aber für alle Anbieter ersichtlich, sodass der Nutzer des Vergleichs sich gezielt nach den Angeboten auch umsehen kann, die er für seine Verhältnisse am Besten geeignet hält. Neben den Zusatzleistungen kann über den Vergleich auch der Anbieter ausfindig gemacht werden, der eine Prepaidkreditkarte oder auch eine schufafreie Kreditkarte für die Nutzer im Angebot hat.

Nach dem Vergleich ist es schnell und einfach möglich, über einen weiterführenden link, das Angebot des Anbieters online auszufüllen, sodass der Kreditkartenantrag auch schnell umgesetzt werden kann. Auch dieser Vorteil ist ein guter Grund, sich für den Kreditkartenvergleich zu entscheiden.

Beitrag von MeckerMeister am 02. November 2010 | In Freude | No Comments |

Pendlerpauschale wieder ab dem 1. km

Pendlerpauschale wieder ab dem 1. kmJa, heute am 09.12.2008 ist ein sehr guter Tag für viele Steuerzahler!

Denn das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat die umstrittene Kürzung der Pendlerpauschale um die ersten 20 km für Grundgesetzwidrig. Als Begründung hieß es: “… liegt ein Verstoß gegen das Gebot der Gleichbehandlung vor …” - so muss der Gesetzgeber nun rückwirkend zum 01.01.2007 eine neue Regelung finden. Bis dahin gilt wieder die alte Regelung und somit werden sich viele Berufspendler schon im Januar bis März über einige Euro Rückzahlungen freuen.

Und bisher hat der Gesetzgeber nicht angekündigt, rückwirkend eine schlechtere Regelung auszuarbeiten.

Das Gesetz, wonach Pendler den Weg zur Arbeit erst ab dem 21. km absetzen konnten, wurde somit gekippt.Also bleibt es erst einmal wieder bei der alten Regelung, sprich: 30 cent ab dem 1. km ! Juhu !

Beitrag von MeckerMeister am 09. Dezember 2008 | In Freude | 7 Comments |

Bahntastisch Ebay Bahntickets immer noch verfügbar

Eigentlich war ja die Bahntastisch Ebay Bahntickets Aktion schon am 10.08.2008 beendet. Bei dem großen Angebot der Tickets sind aber viele Leute auf die Idee gekommen, wir kaufen viele Tickets und verticken diese dann später weiter.

Eigentlich keine schlechte Idee - aber nun gibt es Tag für Tag massenweise Bahntickets bei Ebay, aber nicht von der Bahn, sondern von Privatverkäufern. Ob sich das die Bahn so gedacht hat?

Eigentlich ist mir das aber egal. Denn so kommen wir alle in den Genuss günstiger Bahntickets - egal ob direkt von der Deutschen Bahn oder von Privatleuten. Und gerade wenn ich mir die aktuellen Ankündigungen von Preissteigerungen bei der Bahn anschaue, dann sollte man schnell zugreifen.

PS: Die Tickets sind noch bis zum 31.10.2008 gültig. Aber leider nicht am Freitag…

Beitrag von MeckerMeister am 22. August 2008 | In Freude | No Comments |

Bahntastisch - tausende Bahntickets noch verfügbar

Es ist ja fast nicht zu glauben, so schlimm wie die Bahnaktion “Bahntastisch” bei Ebay mit Rekordpreisen begonnen hat - siehe: Bahntastisch - Bahntickets bei Ebay viel zu teuer - so gegensätzlich läuft diese jetzt weiter.

Denn nun sind plötzlich tausende Tickets zu viel bei Ebay im Angebot. Oder sagen wir nicht zu viel - viele Leute fühlen sich nun wohl von der Deutschen Bahn veräppelt - denn am Anfang werden bspw. erst die “teuren” Tickets für 66€ für 2 Fahrten verkauft und einen Tag später 4 Fahrten für 111€, also erst 33€ pro Fahrt und am nächsten Tag dann 28€ für die selbe Fahrt - da wär ich auch wirklich verärgert.

So ist es auch nicht verwunderlich, dass nun bei Ebay ein Überangebot an Bahntickets besteht. So sind z.B. von der gestern Abend beendeten Aktion 4 Farten für 111€ immer noch hundert, wenn nicht sogar tausende Tickets verfügbar. Zwar werden die Angebote von gestern nach und nach erst einmal aus dem Programm genommen, um die anderen Europatickets zu vermarkten - aber nach Angaben der Deutschen Bahn werden am kommenden Sonntag, den 10.08. dann alle noch verfügbaren Deutschland Tickets unter den Hammer gebracht - und das ab einem Sofortkaufen Preis von 66€.

Derzeit interessant für alle Städtereisenden könnten die Europatickets sein, denn ab heute gibt es jeden Tag eine andere europäische Hauptstadt (und Land) im Angebot, jeweils 2 Fahrten für 88€ Sofortkauf:

  • 05.08. - Europa
  • 06.08. - Paris, Luxemburg
  • 07.08. - Prag, Kopenhagen
  • 08.08. - Wien, Zürich
  • 09.08. - Amsterdam, Brüssel

Und wie versprochen kommt der Hammer zum Schluss - 10.08. - alle Deutschland Tickets ab 66€ Sofortkauf.

Schon krass wie schnell sich eine scheinbar teure Aktion zum Ladenhüter entwickeln kann - aber ich denke am Sonntag werden noch mal viele günstige Tickets bei Ebay verkauft werden - und wir haben dann auch mal über eine tolle Aktion der Bahn berichtet ;-) Muss ja auch mal sein…

Beitrag von MeckerMeister am 05. August 2008 | In Freude | 3 Comments |

iPhone Werbung endlich verboten

iPhone fast als 56K Modem nutzenJa, endlich hat ein deutsches Gericht den Machenschaften der Telekom und Apple mit seinem neuen iPhone Einhalt geboten.

Über den auch so tollen Internettarif von T-Mobile mit dem neuen iPhone haben wir ja schon berichtet: Apple iPhone im T-Mobile Vertrag mit Unfair Flatrate. Jetzt hat ein deutsches Gericht die Werbung wegen Irreführung der Kunden verboten. Dabei monierten die Richter “die Werbung gaukelt dem Nutzer einen freien Internet Zugang mit unbegrenzter Datenflatrate vor”.

Und den gibt es wahrlich nicht, denn abhängig vom gewählten Tarif wird die schnelle Internetverbindung ab einer Datengrenze von 200 MB(bei Complete M, 1 GB bei L und 5 GB bei XL)auf 64 kBit/s begrenzt. Es lebe das Modem. Und mit der in der Werbung angepriesenen Internetverbindung für Filme ala Youtube wird dann auch nix mehr. Einfach eine bodenlose Frechheit - für das Geld könnte man das iPhone eigentlich den Monat durchlaufen lassen und Filme anschauen.

Außerdem ist auch Chatten und Internettelefonie mit dem iPhone gesperrt, wieso auch immer - wahrscheinlich weil es eben einen hohen Datenstrom vorraussetzt. Aber genau deshalb bezahle ich ja eine FLATRATE !

Daher bin ich froh, dass neben uns von Meckermeister nun auch mal ein Gericht für Klarheit gesorgt hat. Danke ;-)


iPhone bei T-Mobile

Beitrag von MeckerMeister am 28. Juli 2008 | In Freude | 12 Comments |

Impressum || Kontakt