EM-Tickets nur für Promis und Bosse

Ab heute, den 15. Januar 2008 um 10.00 Uhr werden auf der Seite des DFB wieder einmal die Tickets für die Europameisterschaft 2008 angeboten oder sagen wir lieber verlost.

Leider muss man sich wie immer Registrieren und seine kompletten Daten abgeben. Ansich ja erst mal nicht das Problem. Hinzu kommt jedoch, dass von der geringen Stückzahl von ca. 22.000 Karten nur 15.000 über offizielle Wege verkauft bzw. verlost werden. Die übrigen 7.000 Karten werden (angeblich) an freiwillige Helfer der EM vergeben. Wer’s glaubt. Ich kenne NIEMANDEN von den Helfern, der jemals einer dieser Karten bei WM oder EM bekommen haben soll. Auch im Internet habe ich hierzu noch keine Seite oder einen Bericht gefunden. Ich vermute eher die Karten wandern wieder kostenfrei an Promis und große Bosse. Wie immer. :D

Wer also von dem normalen Volk das große Glück haben sollte eine Karte zu bekommen wünsche ich viel Spaß bei der EM. Auf der Seite des DFB kann man sich bis Februar Registrieren und evtl. geht dann zur EM. Trotzden finde ich diese Praxis einen Aufreger wert.

Beitrag von MeckerMeister am 15. Januar 2008 | In Aufreger | 3 Comments |

Frechheit - Abzocke beim Dschungelcamp Gewinnspiel

Heute morgen habe ich von ClickandBuy, wer weiß wo die wieder mal meine E-Mail-Adresse herbekommen haben, eine neue Nachricht bekommen. Ich könnte doch bei RTL und dem Dschungelcamp bei einem Gewinnspiel teilnehmen (irgendwie wähle deinen Star oder so ähnlich …) und man kann 5000€gewinnen. Ja Ja wer’s glaubt :D.

Ansich ja nichts Neues für diese Zeit. Man macht halt mit und kann was gewinnen. Da sie ja meine Adresse sowieso haben, stellt das auch kein Problem mehr dar. So hab ich halt mal geklickt um zu sehen was da kommt.

Jetzt kommt aber der Hammer:
Um am Gewinnspiel teilzunehmen wird mir pro Stimme 50 Cent von meinem Konto gebucht, d.h. ich muss etwas bezahlen, um bei einem normalen E-Mail Gewinnspiel teilzunehmen. Als ob es nicht schon reichen würde dass sie meine Daten bekommen und dann weiterverkaufen (Weiterverwenden für eigene Werbezwecke :D meinte ich), nein, die wollen echtes Geld von mir. Das ist mir allemal einen Aufreger wert. Nur gut dass noch jeder wenigstens selbst entscheiden kann da mitzumachen.

Zu dem läuft die Show auch miserabel. Wo haben die denn bloß diese “Stars” herbekommen? Sogar in einem Dschungelcamp Blog wird nun schon nicht mehr glücklich berichtet, sondern nur noch abgelästert. Wer will kann sich ja daran beteiligen.

Gruß, euer netter Meckermeister :D

Beitrag von MeckerMeister am 14. Januar 2008 | In Aufreger | 12 Comments |

Dschungelcamp Reloaded - wieder 10 B-Prominente in Australien

Heute lief auf RTL mal wieder das allseits beliebte Dschungelcamp alias Ich bin ein Star, holt mich hier raus - lieber nicht :D.

Naja, wie zu erwarten war, eine einfache Neuauflage der Show vor 3 Jahren. Dieses Mal wieder mit 10 hochmotivierten Kandidaten oder sollten wir sie Stars oder wohl eher B-Prominente nennen. Wieder kann man sich auf spannende Herausforderungen und einige lustige und interessante Gespräche unter Prominenten freuen, vielleicht auch dieses mal auch wieder kribbelnde Beziehungen unter den Stars?

Es kann einiges erwartet werden, es sind auch bekannte Gesichter im Dschungelcamp, wie Michaela Schaffrath alias Gina Wild oder die Rockgöre Lisa Bund. Wir werden sehen, was daraus wird.

Mein Kritikpunkt dazu, sonst wäre wir hier ja nicht beim Meckermeister: Die ganzen Shows sind mittlerweile ganz schön abgedroschen, man sollte sich lieber mal etwas Neues einfallen lassen. Und dann einfach 10 verkappte Ex-Superstars in den Dschungel zu sperren und zu hoffen, dass es da schon genug zu berichten gibt finde ich, naja, komische Idee. Aber wem’s gefällt bitte. Mich hat die Sendung heute, auch wenn dieses mal kein Regen fiel, sondern erstmals nach fast 2 Wochen strahlender Sonnenschein zu vermelden war, nicht vom Hocker gerissen.

Wer’s mag, hier gibt es den aktuellen Blog zur Show Dschungelcamp 2008, mitmachen lohnt sich bestimmt. Und da kann auch genugt gemeckert werden.

Ich fände es ja mal cool, wenn einfach keiner anrufen würde und so auch niemand aus dem Dschungelcamp gewählt wird. Haha, das wäre mal was, aber nach 10 Tagen im Dschungelcamp flippen die sogenannten Prominenten ja eh immer aus.

Beitrag von MeckerMeister am 11. Januar 2008 | In Aufreger | 1 Comment |

Tchibo Bahntickets Verkaufswelle bei Ebay

Nach dem wirklich sehr schnellen Ausverkauf der beliebten, da ja sehr günstigen Tchibo Bahntickets im Dezember 2007 bahnt sich seit geraumer Zeit eine richtige Verkaufswelle bei Ebay an.

Ich kann ja gut verstehen, dass jeder an den günstigen Tickets von Tchibo mitverdienen will, so ist es schon zur Praxis geworden, kurzerhand ein oder mehrere Tickets zu kaufen und sofort weiter zu versteigern zu Ebay. Bei den aktuellen Preisen der Deutschen Bahn kann man das ja verstehen.

Schade nur um die Leute, die das Ticket wirklich für eine oder 2 Bahnfahrten benutzen wollten oder noch wollen. Die müssen jetzt natürlich viel höhere Preise zahlen.

Eine Alternative ist zwar das Dauer-Spezial der Bahn, dort gibt es aber auch fast Nie Tickets zu kaufen, außer natürlich zum regulären Preis.

Schade. Wie immer gute Idee, aber viel zu geringes Kontingent. Somit doch nur Werbung für Tchibo und die Bahn, die meistens nach Hinten losgehen wird, da mehr Leute frustriert als glücklich sein werden?

Beitrag von MeckerMeister am 08. Januar 2008 | In Aufreger | 8 Comments |

Ebay Relevance Ads seit 1 Stunde tot

Soeben ist mir aufgefallen, dass die Ebay Relevance Ads nicht mehr zu funktionieren scheint. Der gesamte Service scheint tot zu sein. Gerade für die unter euch (und auch für mich ein Bisschen), die damit Ihren Lebensunterhalt verdienen ist das nicht so erfreulich.

Das Problem stellt sich nun so da, dass weder Ads von Ebay angezeigt werden, noch die entsprechenden Seiten weiter geladen werden, da diese hängen bleiben.

Das ist natürlich ein Superreinfall, gerade für so einen großen Anbieter wie Ebay.

Eigentlich sollte es so aussehen: …

Aber das Laden der kompletten Seite bleibt bei der Implementierung der Ebay Relevance Ads hängen und Nichts geht mehr. Also nicht wundern, wenn eure Seite gerade nicht mehr funktioniert, es könnte an Ebay liegen. Auf der Homepage von Ebay gibt es bisher keine Reaktionen.

Falls es etwas Neues gibt, werd ich mich melden.

Aktualisierung: Mittlerweile (08.01.2008 - gegen 0:10 Uhr) scheint Ebay Relevance Ads erst einmal wieder zu funktionieren. Da bin ich ja mal auf die Erklärung von Ebay gespannt. Hoffentlich passiert das nicht soooo oft in nächster Zeit, ja aber gegen Abstürze ist man ja leider nie ganz geschützt. :D

Beitrag von MeckerMeister am 07. Januar 2008 | In Aufreger | 2 Comments |

Apple iPhone im T-Mobile Vertrag mit Unfair Flatrate

iPhone fast als 56K Modem nutzenSeit Kurzem gibt es ja das neue und angesagte 
Apple iPhone
Apple iPhone exklusiv bei T-Mobile mit dem so genannten Complete Tarifen für 399,-€ teuer zu kaufen.

Diese Tarife beinhalten alle eine angeblich so tolle Datenflatrate und versprechen somit endloses Surfen im Internet mit Zugriff auf Google, Maps, Routenplaner, YouTube Videos, Webmail usw.

Das hört sich auf den ersten Moment eigentlich ganz gut an, dachte ich. Nur der hohe Preis ist etwas abschreckend. So würde mich ein iPhone im “günstigsten” Tarif für 49,-€ im Monat insgesamt bei 24 Monaten Laufzeit ca. 1575€ kosten. Stolze Summe, aber ich kann ja immer umsonst im Internet surfen, ich hab ja eine Flatrate.

Pustekuchen, alles wie immer nur Volksverarschung von T-Mobile. Das Kleingedruckte hat die Erklärung: Nicht genug, dass die Flatrate nur im T-Mobile Netz mit EDGE funktioniert, denn schon dort haben wir nur eine Bandbreite von max 384 kbit/s (bei 8 gebündelten Kanälen - das wird niemals erreicht), nein, der Oberhammer kommt noch.

Überschreitet man in seinem Tarif die Datengrenze von 200 MB (bei Complete M, 1 GB bei L und 5 GB bei XL) wird die Bandbreite auf 64 kBit/s begrenzt. Ich befinde mich also im fast wieder im Modemzeitalter. :D

Wenn ich jetzt jeden Tag 1 mittleres Video bei YouTube ansehen möchte habe ich die 200 MB in Null Komma Nichts verbraucht und mit Modemgeschwindigkeit kann man gerade mal eine E-Mail abrufen. Mir würde also nichts anderes übrig bleiben als die mittleren oder besser noch den XL-Tarif abzuschließen. Zur Erinnerung hier bewegen wir uns im Vertragspreis von ca. 2535€.

Danke T-Online, aber ich habe nicht im Lotto gewonnen. So eine Frechheit.
Was sagt uns dass? Bevor man einen Vertrag unterschreibt sollte man immer das Kleingedruckte lesen.

Da kaufe ich doch lieber irgendwo ein iPhone ohne Vertrag, z.B. bei Ebay:

Und hole mir dann einen fairen Vertrag mit Datenflatrate z.B. bei Vodafone oder O2. Dort kann ich bequem sog. Zusatzpacks, wie eine Datenflatrate ab 25€ im Monat zu meinem bestehenden Tarif hinzubuchen.

Beitrag von MeckerMeister am 06. Januar 2008 | In Riesen Mist | 16 Comments |

Kein freies Parken mit dem Karlsruher

Hier mal wieder eine interessante Geschichte aus der Stadt Karlsruhe über die ich mich aufgeregt hab.

An fast jeder Straßenbahnhaltestelle sehe ich diesertage (es war etwa so um Weihnachten herum) Werbung für den Karlsruher. Dabei handelt beim sogenannten Karlsruher um eine Münze mit der ich in Parkhäusern den Automaten füttern kann und mit dem ich die Straßenbahn bezahlen können soll, somit ist dies dann kostenlos, fast jedenfalls.Der Karlsruher - Leider nirgends sind die Parkmünzen zu haben.

Mein Test in einigen angeblich teilnehmenden Geschäften mit der Frage: “Haben Sie noch den Karlsruher?” brachte folgende Aussagen zu Tage.

  • Haben wir keine mehr
  • Machen wir nicht / nicht mehr mit
  • Was ist das!
  • Hä?

So musste ich leider ohne Münzen und mit einem teuren Parkplatz weiterziehen.

Tolle Sache so eine Aktion zum Anlocken der Kunden in die Karlsruher Innenstadt. Was nützt mir das denn, wenn keiner Mitmacht? Zu allem Übel machen bei dieser Aktion ja auch nur die kleinsten Geschäfte mit, die großen Ketten wie Karstadt, Saturn oder Mediamarkt oder Breuninger verzichten ganz auf diese Aktion der Stadt Karlsruhe.

Mein Fazit also: Schöne Aktion, bei der keiner mitmacht und wenn gibt’s keine Münzen mehr. Also kein Freies Parken mit dem Karlsruher. Tolle Sache Karlsruhe, vielen Dank :D

Beitrag von MeckerMeister am 01. Januar 2008 | In Kleiner Mist | 10 Comments |

McDonalds und Visacard

An dieser Stelle gibt es mal wieder etwas Interessantes und aber gleichzeitig auch Merkwürdiges zu berichten, und zwar über das aktuelle Monopoly Gewinnspiel bei Mc Donalds.

Da war ich doch glatt doch glatt verwundert, dass die jetzt schon wieder Werbung mit Visacard machen. Und das obwohl sie GAR KEINE Visacard oder Amex oder andere EC-Karten oder Ähnliches akzeptieren. Bei Mc Donalds ist leider nur Bares Wahres(einige nehmen zwar auch diese Geldchips auf Karten, aber das ist die Ausnahme). Und bei einer so großen Fast Food Kette sind Zahlungen mit Kreditkarten wohl nicht fast - schnell - genug ;D.

Somit stellt sich mir doch die Frage: Was ist denn das für ein Werbeträger, der riesige Werbung im TV, Radio usw. schaltet und dann nicht mal das beworbene Produkt akzeptiert. ??? Fragen über Fragen ??? Irgendwie scheint mir das nicht logisch zu sein. Der das Meisste bezahlt wird halt beworben.

Demnächst machen die bestimmt auch für Pepsi Werbung und verkaufen weiter Coke ;D.

In diesem Sinne probiert doch das nächste Mal bei Mc mit Visacard zu zahlen. Mein Test war echt lustig: “Visacard nehmen wir leider nicht”, ja aber Sie werben doch gerade dafür!!! Das hat’s ihnen leider die Sprache verschlagen. Dieses Gesicht unbezahlbar! :D

Beitrag von MeckerMeister am 01. Januar 2008 | In Aufreger | 13 Comments |

Norisbank ist jetzt DirektBank und hat mir DIREKT mein Konto gesperrt Teil IV

Dieser Artikel ist die Fortsetzung von Norisbank ist jetzt DirektBank und hat mir DIREKT mein Konto gesperrt Teil I, Norisbank ist jetzt DirektBank und hat mir DIREKT mein Konto gesperrt Teil II und Norisbank ist jetzt DirektBank und hat mir DIREKT mein Konto gesperrt Teil III:

Es hat sich wieder einmal etwas Positives (das passiert ja nicht so oft ;D) getan. An sich schon ein Novum, denn POSITIVES gibt’s bei mir nicht so oft.

Nach den riesigen Problemen der Vergangenheit funktionieren unsere Karten nun und ich habe von meiner Norisbank Filiale erst einmal eine Unkostenerstattung von 20€ Juhu ! direkt am Schalter bekommen. Erst mal besser als Nichts. Meine Handyrechnung werd ich ja dann eh noch einreichen, da bin ich ja mal auf den Betrag gespannt.

Und das Onlinebanking über das Webportal und über Starmoney geht jetzt nach einigen Problemen und Hotlineanrufen auch.

Mal sehen wie die Geschichte weiter geht.

Beitrag von MeckerMeister am 01. Januar 2008 | In Teufels Haufen | 6 Comments |

Impressum || Kontakt